Bachelor of Arts (m/w/d) - Betriebswirtschaftslehre (Studienbeginn 2022)

Ort:
DE - Haldensleben
Art:
Vollzeit

HAUPTAUFGABEN

Im Laufe des dualen Studiums wirst Du im 3-monatigen Wechsel die Theorie- und Praxisphasen absolvieren. Während Du die Theoriephasen an der dualen Hochschule Magdeburg-Stendal (Standort: Stendal) ablegst, finden die Praxisphasen im Unternehmen statt. Die dadurch erhaltenen praxisnahen Erfahrungen, kombiniert mit den schulischen Grundlagen, erleichtern Dir den Berufseinstieg und fördern dich in deiner Selbstständigkeit und Arbeitsorganisation. 

Du durchläufst in dieser Zeit alle administrativen Abteilungen des Unternehmens und bist somit u.a. zuständig für den Einkauf und die Materialwirtschaft. Du wirst zudem in die Planung, Steuerung und Überwachung der Produktionsprozesse eingebunden und übernimmst Aufgaben in der Logistik unseres Standortes. Weiterhin erhältst Du Einblicke in die Finanz- und Geschäftsbuchführung, ermittelst und analysierst Kennzahlen und gehst verschiedenen Tätigkeiten im Personalwesen nach. Der Umfang dieses Studiums beläuft sich auf 7 Semester.

PROFIL

Für ein duales Studium bei uns benötigst Du die Fachholschulreife oder das Abitur, solltest gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und Englisch haben sowie grundlegende Fähigkeiten im Bereich der Informatik vorweisen können. Du hast Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und solltest gern im Team arbeiten. Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität sind ebenso Voraussetzung für ein duales Studium bei uns.

BEWERBUNG

Wir bieten Dir die Perspektiven eines erfolgreichen Unternehmens und ein äußerst vielfältiges Aufgabengebiet. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Online-Bewerbung.

KONTAKT

Geberit Keramik GmbH
Doreen Kaiser
HR Business Partnerin

DE-39340 Haldensleben
03904/481-203
Die weltweit tätige Geberit Gruppe ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Geberit verfügt in den meisten Ländern Europas über eine starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten. Die Fertigungskapazitäten umfassen 29 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit rund 12 000 Mitarbeitenden in rund 50 Ländern erzielte Geberit 2019 einen Nettoumsatz von CHF 3,1 Milliarden. Die Geberit Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert und seit 2012 Bestandteil des SMI (Swiss Market Index).
counter-image